dots Blog

News

AccurioPro Flux: Version 7.8 erschienen

Neuer Jobimport in Version 7.8 von AccurioPro Flux

In der neuen Version von AccurioPro Flux haben wir den Jobimport komplett neu gestaltet und neue Ausschießschemata hinzugefügt. In Druckdateien enthaltene PDF-Seitenrahmen können jetzt in Flux direkt angesteuert und auch die Auftragsinformationen nachträglich geändert werden.

Highlights

Neu gestalteter Jobimport

Das Highlight der neuen Version ist sicherlich der völlig neu gestaltete Jobimport in der Flux Workstation.

Wir haben den Importdialog in mehrere Schritte aufgeteilt, die Sie bei Bedarf ausblenden können, um den Importvorgang abzukürzen und zu beschleunigen. Am Ende des Importvorgangs können Sie wie bisher in die Auftragsliste wechseln, oder aber Sie öffnen den Auftrag sofort im Editor, um nahtlos mit der Bearbeitung des Auftrages fortzufahren.

Zusätzlich haben wir eine Quick Import-Funktion hinzugefügt, bei der Sie Voreinstellungen hinterlegen können, um dann beim Import kein Jobticket mehr ausfüllen zu müssen. Das ist ein neuer und gleichzeitig der schnellste Weg, um Dateien zu importieren.

Flexible Nutzung von PDF-Seitenrahmen

In Druckdateien enthaltene PDF-Seitenrahmen (z.B. Enformat-Rahmen, Beschnitt-Rahmen, Medien-Rahmen) wurden bisher immer automatisch ausgelesen und angewendet.

Jetzt haben Sie jedoch die Möglichkeit, für jedes Druckprodukt und flexibel pro Auftrag zu bestimmen, welcher Seitenrahmen verwendet werden soll.

Auf diese Weise können Sie beispielsweise in einer Datei vorhandene Schnittmarken drucken, wenn sie für die Weiterverarbeitung notwendig sind, anstatt die Datei automatisch wie bisher auf den Endformat-Rahmen beschneiden zu lassen.

Nachträgliche Änderung von Auftragsinformationen

Es kommt immer wieder vor, dass Auftragsinformationen nach der Übermittlung in den Druckraum geändert werden müssen, weil beispielsweise der Liefertermin vorverlegt werden soll, eine Kostenstelle ergänzt werden muss oder eine Adresse unvollständig ist.

Der Operator kann diese Änderungen jetzt schnell und einfach vornehmen. Um diese nachvollziehbar zu machen, werden alle Änderungen in der Auftragshistorie dokumentiert. Zusätzlich wird eine modifizierte Version des Jobtickets erstellt, während das Original gleichzeitig weiterhin verfügbar bleibt.

Neue Funktionen im Überblick

Hier finden Sie die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:

Auftragsverwaltung

  • Neu gestalteter Jobimport
  • Auftragsinformationen können vom Operator nachträglich geändert werden
  • In der Auftragshistorie werden mehr Informationen als zuvor dokumentiert

Ausschießen & Make-ready

  • Die neuen Ausschießschemata Mehrfachnutzen II und Kreuzfalz II wurden hinzugefügt sowie bestehende Schemata verbessert
  • PDF-Seitenrahmen (Enformat-Rahmen, Beschnitt-Rahmen, Medien-Rahmen) können jetzt flexibel angesteuert werden

Flux Raster Editor

  • Bei Bildern kann eine transparente Farbe bestimmt werden
  • Der Editor kann mit neu hinzugefügten Tastenkombinationen gesteuert werden

Papier- und Farbmanagement

  • Im Papierkatalog können den Papieren Farbprofile zugeordnet werden
  • Für im Drucker verfügbare Papiere wird die Schachtinformation angezeigt

Maschinenunterstützung

  • Die AccurioPress C3080/C3070-Serie wird neu unterstützt
  • Die AccurioPress 6136/6120-Serie wird neu unterstützt
  • Unterstützung für AccurioPrint C759
  • Unterstützung des Creo-Controllers IC-314 für die AccurioPress C6100/C6085-Serie
  • Unterstützung des Fiery-Controllers MIC-4150 für bizhub PRESS 1250/1052

Update installieren

Das Update erhalten Sie über Ihren lokalen Ansprechpartner bei Konica Minolta.

Wenn Sie einen gültigen Softwarewartungsvertrag (SMP) besitzen, ist das Update auf Version 7.8 für Sie kostenlos.

Zurück