dots Blog

News

Frische Drucklinks

Online Print Symposium 2015

Das sind die Links, die wir für relevant, interessant oder manchmal auch einfach nur für amüsant halten. Es geht ums Drucken – mal im engeren, mal im weitesten Sinne.

Fazit OPS 2015: Mission erfüllt – co•op•e•ti•tion gestartet

Bernd Zipper schaut zurück auf ein äußerst erfolgreiches Online Print Symposium 2015. Mehr als 220 internationale Teilnehmer sprechen für sich. Die Themen waren vielfältig und die Stimmung positiv: "Auch kann festgehalten werden, dass die Onlinedruckbranche bei der Veränderung Richtung „Industrie 4.0“ und Internet of Things schon sehr weit vorne steht. Prozessautomatisierung, On-demand-Produktionsplanung und „kommunizierende“ Druckmaschinen sind Praxis, aber noch ausbaufähig, worauf mehrere Vortragende hinwiesen."

Adobe, die grüne Macht: Zu Besuch im Maschinenraum des Photoshop-Giganten

Adobe hat sich der nachhaltigen Unternehmensführung verschrieben. Interessant dabei ist, welche ökologischen Folgen Adobes Umzug in die Cloud hat. Interessanter Einblick in das Corporate-Sustainability-Konzept des Unternehmens.

Kein Job für jeden

4c berichtet über die wirtschaftliche Lage von (österreichischen) Designern. Kurz gesagt: Sie ist angespannt. Die Gründe sind einleuchtend und wenig überraschend. Aber lesen Sie selbst!

Süße Sachen zum Drucken: So viel Druck braucht ein Schokoproduzent

Aus dieser Reihe haben wir bereits einige Artikel empfohlen. Dieses Mal geht es um das Druckvolumen eines Schokoladenherstellers, genauer gesagt von Ritter Sport. Wie nicht anders erwartet, ist das Druckvolumen immens und ganz nebenbei erfahren wir, dass wir Ritter Sport die Joghurtschokolade verdanken.

So viel Druck braucht ein Auktionshaus: Kunstobjekte im Katalog

Ein weiterer Artikel aus dieser Reihe. Schauen Sie hinter die Kulissen des Auktionshauses Nagel Auktionen. Es überrascht, in welch engem Zeitrahmen die aufwändig produzierten Kataloge erstellt werden.

Symposium Digitaldruck trifft Offset

Das von der Fogra initiierte Symposium beleuchtet den hart umkämpften Markt des Kleinauflagendrucks. Um den bemühen sich nämlich sowohl Digital- als auch Offsetdruckereien. In 20 Fachvorträgen werden Erkenntnisse und Trends vorgestellt. Seien Sie dabei: 12./13. Mai in München.

Zum Abschluss noch ein Rückblick auf die diesjährige CeBIT aus Sicht von Konica Minolta:

Wir wünschen Ihnen ein entspanntes Frühlingswochenende!

Zurück