dots Blog

News

Konica Minolta JT Suite 6: Service Release mit neuen Funktionen verfügbar

Konica Minolta JT Suite 6: Service Release veröffentlicht

Wir haben gerade ein Service Release für die Konica Minolta JT Suite 6 veröffentlicht. Neben beseitigten Fehlern enthält diese Version auch neue Funktionen.

Was ist neu?

Das Service Release ist auf alle Module der Konica Minolta JT Suite 6 in allen aktuellen Versionen anwendbar (Version 6.0 – 6.2).

Wir haben über 30 Fehler behoben und einige neue Funktionen hinzugefügt, darunter:

  • Zusätzliche Auflösungen für den JT Raster Editor: 200 und 400 dpi.
  • Unterstützung für die Version 2.1 der Fiery Controller  IC-308, IC-308H und IC-310H

Besonders interessant sind die neuen Auflösungen beim Bearbeiten von PDF-Dokumenten im JT Raster Editor. Dies gibt den Anwendern ein hohes Maß an Kontrolle über die Bildqualität und die Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Zur Verfügung stehe nun die folgenden Auflösungen:

  • 72 dpi
  • 150 dpi
  • 200 dpi
  • 300 dpi
  • 400 dpi
  • 600 dpi

Was muss ich beachten?

Das Service Release ist auf alle Module der Konica Minolta JT Suite 6 anwendbar.

Ältere Versionen unserer Produkte (z.B. Printgroove JT Web 5, Printgroove JT Man 5 und Printgroove JT Suite 5) sind nicht kompatibel.

Bitte beachten Sie, dass die Installation nicht rückgängig gemacht werden kann.

Wo erhalte ich das Service Release?

Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Ansprechpartner bei Konica Minolta.

 

 

Verwandte Nachrichten

Zurück